Bitcoin Forum
June 21, 2018, 02:30:32 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.16.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: Steuer bei Airdrop/Bountybeteiligung  (Read 1210 times)
Marenos
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 100


Make Money as others shop!


View Profile
August 21, 2017, 04:08:37 PM
 #1

Hey, ich hoffe mir kann geholfen werden. Ich habe bisher nur etwas zum Thema Airdrop und Steuer gefunden, wenn dieser im Zusammenhang mit anderen, vorhandenen Coins stand (byteball usw.)

Meine Frage ist, wie ist das mit coins, die ich für eine Signatur Kampagne erhalte, oder dafür, dass ich in einem Ann Thread poste? (im Falle von deeponion, ja irgendwie eine Mischung aus beidem)
Sind die erhaltenen Coins dann als sonstiges Einkommen aufzuführen? Und wenn ja, welcher Wert ist dann die Grundlage? Gerade bei jungen Projekten, gibt es ja keine verlässliche Wertangabe. Oder ist dies unerheblich und ich muss die so erhaltenen Coins erst angeben, wenn ich sie verkaufe, um dann den Gegenwert als Grundlage für die Steuer zu nehmen?

Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1529548232
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1529548232

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1529548232
Reply with quote  #2

1529548232
Report to moderator
Ben271286
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 322
Merit: 100

I love this Game!


View Profile
August 21, 2017, 04:35:41 PM
 #2

Steuer? Airdrop?
Sorry aber ich kann es nicht nachvollziehen ...
Ist nur meine Meinung und ich respektiere deine Frage aber ich mache mir 0 gedanken über iwelche Steuern! Das interessiert mich herzlich wenig...ich sehe das immer wieder in deutschen threads...seit doch nicht so ängstlich...wenn steuerlich iwas geregelt wird bekommt man das mit... aber wenn interessiert es welche coins ich in irgendeiner wallet habe? klar wird das zukünftig iwann Thema sein...aber bis dahin...und bevor die irgendwelches personal für so etwas einsetzen werden noch einige Jahre vergehen.

Marenos
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 100


Make Money as others shop!


View Profile
August 21, 2017, 04:40:04 PM
 #3

Steuer? Airdrop?
Sorry aber ich kann es nicht nachvollziehen ...
Ist nur meine Meinung und ich respektiere deine Frage aber ich mache mir 0 gedanken über iwelche Steuern! Das interessiert mich herzlich wenig...ich sehe das immer wieder in deutschen threads...seit doch nicht so ängstlich...wenn steuerlich iwas geregelt wird bekommt man das mit... aber wenn interessiert es welche coins ich in irgendeiner wallet habe? klar wird das zukünftig iwann Thema sein...aber bis dahin...und bevor die irgendwelches personal für so etwas einsetzen werden noch einige Jahre vergehen.

Und wenn du diese coins in Fiat umtauscht? Dann wird das schon interessant... Leider,...

Ben271286
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 322
Merit: 100

I love this Game!


View Profile
August 21, 2017, 04:42:28 PM
 #4

Steuer? Airdrop?
Sorry aber ich kann es nicht nachvollziehen ...
Ist nur meine Meinung und ich respektiere deine Frage aber ich mache mir 0 gedanken über iwelche Steuern! Das interessiert mich herzlich wenig...ich sehe das immer wieder in deutschen threads...seit doch nicht so ängstlich...wenn steuerlich iwas geregelt wird bekommt man das mit... aber wenn interessiert es welche coins ich in irgendeiner wallet habe? klar wird das zukünftig iwann Thema sein...aber bis dahin...und bevor die irgendwelches personal für so etwas einsetzen werden noch einige Jahre vergehen.

Und wenn du diese coins in Fiat umtauscht? Dann wird das schon interessant... Leider,...


ich wohne in den Niederlanden und habe nix mit der deutschen steuer am hut...gibt genug möglichkeiten um auszuzahlen...
ist es denn keine schenkung?
Ben271286
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 322
Merit: 100

I love this Game!


View Profile
August 21, 2017, 04:43:17 PM
 #5

Steuer? Airdrop?
Sorry aber ich kann es nicht nachvollziehen ...
Ist nur meine Meinung und ich respektiere deine Frage aber ich mache mir 0 gedanken über iwelche Steuern! Das interessiert mich herzlich wenig...ich sehe das immer wieder in deutschen threads...seit doch nicht so ängstlich...wenn steuerlich iwas geregelt wird bekommt man das mit... aber wenn interessiert es welche coins ich in irgendeiner wallet habe? klar wird das zukünftig iwann Thema sein...aber bis dahin...und bevor die irgendwelches personal für so etwas einsetzen werden noch einige Jahre vergehen.

Und wenn du diese coins in Fiat umtauscht? Dann wird das schon interessant... Leider,...


klar bei riesen summen kann das ein problem sein..
MinerVonNaka
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 518
Merit: 256



View Profile
October 07, 2017, 09:31:26 AM
 #6

Klar bei einer großen Summe wird es wahrscheinlich problematisch werden, deshalb halte ich die Coins immer mehr als ein Jahr, somit ist das ganze dann steuerfrei. Ich weis jetzt nicht wie es in Deutschland ist, aber in Österreich ist das auf jeden Fall so  Smiley.
bis jetzt sind Kryptos in DE, solange Privat gehandhabt, als Veräußerungsgeschäfte zu sehen und damit sind sie nach einem Jahr Steuerfrei.
W4terhouse
Member
**
Offline Offline

Activity: 151
Merit: 21


View Profile
October 09, 2017, 07:46:00 AM
 #7

Ich denke das ist halt immer eine Sache der Abwägung. Wenn das Finanzamt dir böse will, reichen Eingänge auf das Konto die nichts mit dem normalen Einkommen zu tun haben. Letztlich muss das wohl jeder für sich selbst Entscheiden wie er damit umgehen will. Aber rein rechtlich ist es wohl als Einkommen zu deklarieren.  Wink

fraenky
Member
**
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 16

ELYSIAN | Pre-TGE 5.21.2018 | TGE 6.04.2018


View Profile
October 09, 2017, 11:00:24 AM
 #8

Hmm habe bisher gedacht das wenn man etwas geschenkt bekommt das es dann steuerfrei ist   Huh

marv1n
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224
Merit: 101


View Profile
October 09, 2017, 01:12:24 PM
 #9

Steuer? Airdrop?
Sorry aber ich kann es nicht nachvollziehen ...
Ist nur meine Meinung und ich respektiere deine Frage aber ich mache mir 0 gedanken über iwelche Steuern! Das interessiert mich herzlich wenig...ich sehe das immer wieder in deutschen threads...seit doch nicht so ängstlich...wenn steuerlich iwas geregelt wird bekommt man das mit... aber wenn interessiert es welche coins ich in irgendeiner wallet habe? klar wird das zukünftig iwann Thema sein...aber bis dahin...und bevor die irgendwelches personal für so etwas einsetzen werden noch einige Jahre vergehen.



ja das sehe ich auch so, wieso immer die fragen der besteurungen bei bitcoin und altcoins. Wieso sollte man steuern zahlen auf erhaltene cryptos, ob aus Masternode, POS oder Airdrops.
Man bekommt ja auch keine steuern zurück wenn der wert fällt. Das thema wird erst intressant wenn man die coins in echte euros verkauft und auf seine konto lagert.

   SEMUX   -   An innovative high-performance blockchain platform   
▬▬▬▬▬      Powered by Semux BFT consensus algorithm      ▬▬▬▬▬
Github    -    Discord    -    Twitter    -    Telegram    -    Airdrop to BTC holders
Skerberus
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 595
Merit: 504


View Profile
October 09, 2017, 01:41:09 PM
 #10

Steuer? Airdrop?
Sorry aber ich kann es nicht nachvollziehen ...
Ist nur meine Meinung und ich respektiere deine Frage aber ich mache mir 0 gedanken über iwelche Steuern! Das interessiert mich herzlich wenig...ich sehe das immer wieder in deutschen threads...seit doch nicht so ängstlich...wenn steuerlich iwas geregelt wird bekommt man das mit... aber wenn interessiert es welche coins ich in irgendeiner wallet habe? klar wird das zukünftig iwann Thema sein...aber bis dahin...und bevor die irgendwelches personal für so etwas einsetzen werden noch einige Jahre vergehen.



ja das sehe ich auch so, wieso immer die fragen der besteurungen bei bitcoin und altcoins. Wieso sollte man steuern zahlen auf erhaltene cryptos, ob aus Masternode, POS oder Airdrops.
Man bekommt ja auch keine steuern zurück wenn der wert fällt. Das thema wird erst intressant wenn man die coins in echte euros verkauft und auf seine konto lagert.

Wieso sollte man die Steuern hinterziehen? Wenn man Erträge generiert hat man die ganz normal im Jahr des Erhalts zu versteuern (Airdrops gehören vmtl nicht dazu, POS aber sehr wohl!) und nicht irgendwann später. Dementsprechend ist das Thema nicht erst interessant wenn man in Euro realisiert sondern direkt, zumal man mit dem entsprechenden Wissen auch Steuern sparen kann. In diesem Jahr haben sicherlich viele Leute größere Summen mit Cryptos gemacht, da wäre es fahrlässig einfach "passt schon" zu sagen.
iudica
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 674
Merit: 545


virtual court for e-commerce


View Profile WWW
October 09, 2017, 02:12:28 PM
Merited by qwk (2)
 #11

Signaturkampagnen oder sonstige Tätigkeiten dürften auch sonstige Einkünfte sein. Wenn man es richtig professionell macht, evtl. auch gewerblich.

Wenn man über die 600 EUR kommt, sind diese Einkünfte steuerpflichtig (in Deutschland). Die Wertsteigerung nach Erhalt der Coins ist eine andere Baustelle und daher meist nach einem Jahr steuerfrei.

StyleForceOne
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 226
Merit: 100


View Profile
October 09, 2017, 10:06:25 PM
 #12

ja leider ist auch geschenktes geld steuerpflichtig ab einer bestimmten summe...

und achtung 1 jahr holden ist zwar steuerfrei aber nicht wenn man dazwischen ständig tradet! dann muss es ganz normal versteuert werden..
und ja ich glaube auch dass es stressig werden wenn man plötzlich große summen auf sein konto bekommt..
ein wenig sollte man sich schon gedanken machen und solche btc steuerprüfer gibts ja theoretisch auch schon paar...

bct_ail
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 490
Merit: 291



View Profile
October 10, 2017, 11:06:05 AM
 #13

Signaturkampagnen oder sonstige Tätigkeiten dürften auch sonstige Einkünfte sein. Wenn man es richtig professionell macht, evtl. auch gewerblich.

Wenn man über die 600 EUR kommt, sind diese Einkünfte steuerpflichtig (in Deutschland). Die Wertsteigerung nach Erhalt der Coins ist eine andere Baustelle und daher meist nach einem Jahr steuerfrei.
Hierzu hatte ich mal eine Diskussion gehabt. Der Coin ist bei Erhalt der Signaturkampagne als sonstiges Einkommen anzugeben. Muss der  Coin dann 1 Jahr gehalten werden, um nicht einer weiteren (Kurssteigerung mal angenommen) Versteuerung zu unterliegen oder kann ich ihn auch unterjährig steuerfrei verkaufen? Also gibt es sozusagen eine doppelte Besteuerung oder nicht?



             ▄████▄▄   ▄
█▄          ██████████▀▄
███        ███████████▀
▐████▄     ██████████▌
▄▄██████▄▄▄▄█████████▌
▀████████████████████
  ▀█████████████████
  ▄▄███████████████
   ▀█████████████▀
    ▄▄█████████▀
▀▀██████████▀
    ▀▀▀▀▀
 

    ▄█████
   ████▀▀▀
   ████
   ████
██████████
▀▀▀████▀▀
   ████
   ████
   ████
   ████
   ████
   ▀▀▀▀
  




█████▄                  ▄█████
███████                ███████
████████▄            ▄████████
██████████          ██████████
███████████▄      ▄███████████
█████████████    █████████████
██████████████▄▄██████████████
██████████████████████████████
██████████████████████████████
██████████████████████████████
██████████████▀▀██████████████
█████████████    █████████████
███████████▀      ▀███████████
██████████          ██████████
████████▀            ▀████████
███████                ███████
█████▀                  ▀█████
  
 

                   ▄▄████
              ▄▄████████▌
         ▄▄█████████▀███
    ▄▄██████████▀▀ ▄███▌
▄████████████▀▀  ▄█████
▀▀▀███████▀   ▄███████▌
      ██    ▄█████████
       █  ▄██████████▌
       █  ███████████
       █ ██▀ ▀██████▌
       ██▀     ▀████
                 ▀█▌
 
in
Skerberus
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 595
Merit: 504


View Profile
October 10, 2017, 11:52:33 AM
 #14

Signaturkampagnen oder sonstige Tätigkeiten dürften auch sonstige Einkünfte sein. Wenn man es richtig professionell macht, evtl. auch gewerblich.

Wenn man über die 600 EUR kommt, sind diese Einkünfte steuerpflichtig (in Deutschland). Die Wertsteigerung nach Erhalt der Coins ist eine andere Baustelle und daher meist nach einem Jahr steuerfrei.
Hierzu hatte ich mal eine Diskussion gehabt. Der Coin ist bei Erhalt der Signaturkampagne als sonstiges Einkommen anzugeben. Muss der  Coin dann 1 Jahr gehalten werden, um nicht einer weiteren (Kurssteigerung mal angenommen) Versteuerung zu unterliegen oder kann ich ihn auch unterjährig steuerfrei verkaufen? Also gibt es sozusagen eine doppelte Besteuerung oder nicht?

Du musst meines Wissens  den weiteren Gewinn dann auch versteuern, wenn du innerhalb der Jahresfrist verkaufst. Also Ertrag von 500 Euro (500 Euro versteuern) und dann Steigerung auf 700 Euro und Verkauf innerhalb des Jahres (200 Euro Gewinn versteuern).
_yoshi
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 280
Merit: 103


Join The Blockchain Revolution In Logistics


View Profile
October 10, 2017, 03:36:36 PM
 #15

Weiss jemand wie das in der Schweiz ist?

muci1806
Member
**
Offline Offline

Activity: 85
Merit: 10


View Profile
October 10, 2017, 10:29:59 PM
 #16

Immer dieses ständige Steuerthema in Deutschland, wieso muss das Leben so kompliziert sein ...



        ▄▄███▄▄
    ▄▄███████████▄▄
▄▄███████████████████▄▄
██████████████████████████
▀▀██████████████████▀▀ ▄▄
    ▀▀██████████▀▀ ▄▄████
        ▀▀█▀▀ ▄▄█████████
            ▄█████████████
            ██████████████
            ██████████████
            ██████████████
            ██████████████
            █████████████▀
            █████████▀▀
            █████▀▀
            ▀▀▀

.
Brickblock.io║║
║║
║║
║║
║║.
║║
║║
║║
║║
║║

                ▄▄██▄
            ▄▄█▀▀  ██
        ▄▄█▀▀      █▌
    ▄▄█▀▀   ▄▀    ██
▄▄▄█▀▀    ▄█▀     ▐█
██      ▄██▀       █▌
▀▀██▄███▀        ██
    ██▀▀█▄▄▄     █▌
    █▄  ██▀▀▀█▄██
    █▄█▀





    ▄▄▄▄▄▄
    ▄████████
    █████▀▀▀▀
▐████
▐████
████████████
████████████
▐████
▐████
▐████
▐████




                ▄████▄▄    ▄
██             ████████████▀ 
████▄         █████████████▀ 
▀████████▄▄   █████████████
▄▄█████████████████████████
██████████████████████████
▀██████████████████████ 
█████████████████████ 
    ▀█████████████████▀
    ▄█████████████▀
▄▄███████████████▀ 
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀ 



▄▄▄                  ▄▄▄
█████▄             ▄██████▄
█████████▄        ████████████▄
██████████▌▄     ██████████████
██████████▌▐█  ▄█████████████▀▄█
██████████▌▐██▄▀████████████ ███
██████████▌▐████▀██████████ ████
██████████▌▐█████ ███████▀▄█████
██████████▌ ▀█████▄▀████ ███████
██████████▌   ▀▀████ ██▄████████
▀█████████▌      ▀▀▀▀ ▄█████████
▀▀█████▌             ▀▀██████
        ▀█▌                  ▀▀█
║║
║║
║║
║║
║║.
Daydream 61
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 102


TELLURIA - German reliability


View Profile
January 07, 2018, 09:15:33 PM
 #17

Und immer noch ist nicht 100%tig geklärt was mit Bounty ist.
Nehmen wir mal Electroneum: Wenn einer bei der Signatur Kampagne mitgemacht hat und 50000 Token ( ETN )
bekommen hat am 1 November 2017 . Was muss sie/er machen ?? Der normale Tokenwert ohne Bonus war ca. 0,01 $ meine ich.
Das wären dann ca. 500$ ~ 415-420€
Bei 100000 ETN also 823 € . Diese € muss man dann als Einkünfte versteuern ?
Und was ist wenn der Kurs in einem Jahr dann nurr 0,0085 $ ist ?  
Ist hier nicht ein Undercover Theo Weigl Futzie der es mal klarstellen kann  Grin  Kann mir doch keiner sagen das hier
nicht eine Person ist die im Steuerberatungssektor tätig ist . ...ok...keine/keiner outet sich  Grin  Grin

bct_ail
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 490
Merit: 291



View Profile
January 08, 2018, 12:00:47 PM
 #18

Und immer noch ist nicht 100%tig geklärt was mit Bounty ist.
Nehmen wir mal Electroneum: Wenn einer bei der Signatur Kampagne mitgemacht hat und 50000 Token ( ETN )
bekommen hat am 1 November 2017 . Was muss sie/er machen ?? Der normale Tokenwert ohne Bonus war ca. 0,01 $ meine ich.
Das wären dann ca. 500$ ~ 415-420€
Bei 100000 ETN also 823 € . Diese € muss man dann als Einkünfte versteuern ?
Und was ist wenn der Kurs in einem Jahr dann nurr 0,0085 $ ist ?  
Ist hier nicht ein Undercover Theo Weigl Futzie der es mal klarstellen kann  Grin  Kann mir doch keiner sagen das hier
nicht eine Person ist die im Steuerberatungssektor tätig ist . ...ok...keine/keiner outet sich  Grin  Grin
Bounty-Erhalt, Signatur-Kampagnen-Erhalt und Airdrops sind mit dem Tag des Zuflusses in Fiat umzurechnen und als sonstiges Einkommen zu versteuern.
Wenn der Kurs später fällt, ist es das persönliche Spekulationsrisiko. Keiner wird gezwungen, die Coins zu halten. (Anmerkung von mir: Es ist mMn nach noch strittig, ob der Coin bei späterem Verkauf auch als Veräußergungsgeschäft gilt)
Steuerberater hier im Forum ist. z.B. iudica.

Ansonsten empfehle ich die wirklich schöne lange FAQ zu den Steuern komplett durchzulesen (mehr Steuertrheads braucht es hier nicht). https://thebitcointalk.net/index.php?topic=1976285.0



             ▄████▄▄   ▄
█▄          ██████████▀▄
███        ███████████▀
▐████▄     ██████████▌
▄▄██████▄▄▄▄█████████▌
▀████████████████████
  ▀█████████████████
  ▄▄███████████████
   ▀█████████████▀
    ▄▄█████████▀
▀▀██████████▀
    ▀▀▀▀▀
 

    ▄█████
   ████▀▀▀
   ████
   ████
██████████
▀▀▀████▀▀
   ████
   ████
   ████
   ████
   ████
   ▀▀▀▀
  




█████▄                  ▄█████
███████                ███████
████████▄            ▄████████
██████████          ██████████
███████████▄      ▄███████████
█████████████    █████████████
██████████████▄▄██████████████
██████████████████████████████
██████████████████████████████
██████████████████████████████
██████████████▀▀██████████████
█████████████    █████████████
███████████▀      ▀███████████
██████████          ██████████
████████▀            ▀████████
███████                ███████
█████▀                  ▀█████
  
 

                   ▄▄████
              ▄▄████████▌
         ▄▄█████████▀███
    ▄▄██████████▀▀ ▄███▌
▄████████████▀▀  ▄█████
▀▀▀███████▀   ▄███████▌
      ██    ▄█████████
       █  ▄██████████▌
       █  ███████████
       █ ██▀ ▀██████▌
       ██▀     ▀████
                 ▀█▌
 
in
Phash2k
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 252
Merit: 101



View Profile WWW
January 08, 2018, 01:09:10 PM
 #19

Und immer noch ist nicht 100%tig geklärt was mit Bounty ist.
Nehmen wir mal Electroneum: Wenn einer bei der Signatur Kampagne mitgemacht hat und 50000 Token ( ETN )
bekommen hat am 1 November 2017 . Was muss sie/er machen ?? Der normale Tokenwert ohne Bonus war ca. 0,01 $ meine ich.
Das wären dann ca. 500$ ~ 415-420€
Bei 100000 ETN also 823 € . Diese € muss man dann als Einkünfte versteuern ?
Und was ist wenn der Kurs in einem Jahr dann nurr 0,0085 $ ist ?  
Ist hier nicht ein Undercover Theo Weigl Futzie der es mal klarstellen kann  Grin  Kann mir doch keiner sagen das hier
nicht eine Person ist die im Steuerberatungssektor tätig ist . ...ok...keine/keiner outet sich  Grin  Grin
Bounty-Erhalt, Signatur-Kampagnen-Erhalt und Airdrops sind mit dem Tag des Zuflusses in Fiat umzurechnen und als sonstiges Einkommen zu versteuern.
Wenn der Kurs später fällt, ist es das persönliche Spekulationsrisiko. Keiner wird gezwungen, die Coins zu halten. (Anmerkung von mir: Es ist mMn nach noch strittig, ob der Coin bei späterem Verkauf auch als Veräußergungsgeschäft gilt)
Steuerberater hier im Forum ist. z.B. iudica.

Ansonsten empfehle ich die wirklich schöne lange FAQ zu den Steuern komplett durchzulesen (mehr Steuertrheads braucht es hier nicht). https://thebitcointalk.net/index.php?topic=1976285.0

Ok, eine erweiterte Frage dazu:
Quote
Bounty-Erhalt, Signatur-Kampagnen-Erhalt und Airdrops sind mit dem Tag des Zuflusses in Fiat umzurechnen und als sonstiges Einkommen zu versteuern.
Was, wenn das Token noch nicht gehandelt wird? Es keinen Preis gibt oder höchstens einen wagen OTC Preis?

▬▬▬▬▬▬▬▬ ●   ESCROWCOIN  ●  Decentralized Escrow currency for Crypto world    ● ▬▬▬▬▬▬▬▬
⦿  Discord  ⦿  Twitter  ⦿  Telegram  ⦿
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ ●  ⦿  BUY NOW   ⦿  ● ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Münzpräger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 490
Merit: 311


Join The Blockchain Revolution In Logistics


View Profile
January 08, 2018, 08:43:47 PM
 #20


(Anmerkung von mir: Es ist mMn nach noch strittig, ob der Coin bei späterem Verkauf auch als Veräußergungsgeschäft gilt)


Könntest du da etwas näher drauf eingehen?

                ▄██▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
           ▄████▄▄▄▄▄██████████████▄
         ▄████████████████▄▄▄███████
       ▄█████████████████████████████
     ▄████████▀▀▀▀▀▀▀███████████████▄
   ▄████████▀█▀███▀        ███████████
 ▄████████▀███             ███████████
▄███████▀████                ██████████▄
███████████▀                  ██████████
 ██████▄████                   ██████▄███
  ██████▄████                 ▄█████████
   ██████▄████              ▄██████████
    ██████▄█████▄▄▄▄▄     ▄████████▀
     ██████▄████████████▄████████▀█▀██▀
      ██████████▄▄▄▄▄▄▄████████▀█▀██▀
       ██████████████████████▀█▀█▀
         ▀▀▀▀▀▀███████████▀▀▀▀
                      ▀██▀▀
─────────────────
Revolutionized.  ──


█████████████████████████
██ ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄ ██
██ █████████████▀█████ ██
██ ███ ▀█████▀      ▀█ ██
██ ███     ▀▀      ▐██ ██
██ ███▌            ███ ██
██ ████▌          ▄███ ██
██ ██████       ▄█████ ██
██ ████▄▄▄▄▄▄▄████████ ██
██ ███████████████████ ██
██▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄██
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀





█████████████████████████
██ ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄ ██
██ ████████████▀▀▀████ ██
██ ████████▀▀     ████ ██
██ █████▀    ▄▀  ▐████ ██
██ ██▀     ▄▀    ▐████ ██
██ ████▄▄ █▀     █████ ██
██ ██████ ▄▄█   ▐█████ ██
██ ████████████ ██████ ██
██ ███████████████████ ██
██▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄██
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
WHITEPAPER
ANN Thread
Reddit

█████
██
██ █
██ █
██ █
   █

  ─────────────  Join
SMARC token ICO

█████
   ██
 █ ██
 █ ██
 █ ██
 █
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!